Shaikh Mujibur Rehman
Warum braucht Vielfalt Säkularismus?
Die Diskussion um ein kleines Wort mit großer Bedeutung

Indien ist laut Verfassung eine „souveräne, sozialistische, säkulare, demokratische“ Republik. Doch diese Attribute bieten gehörigen Sprengstoff, wie die aktuellen Debatten zeigen. Die Tatsache, dass das Wörtchen „secular“ (panthnirpeksh) – wie auch das Wort „sozialistisch“ – nicht im Originaldokument enthalten waren und erst 1976 hinzugefügt wurden, rechtfertigt nicht, es jetzt wieder zu entfernen.

Zum Autor:

Shaikh Mujibur Rehman ist der Herausgeber des Bandes (2016): Communalism in Postcolonial India: Changing Contours. Routledge. Er lehrt an der Jamia Millia Central University in Delhi.