Theodor Rathgeber
Lokales Wirtschaften als Form des Widerstands
Solidarische Ökonomie bei Adivasi-Gemeinschaften

In einem Heftschwerpunkt zum Thema Neue Ordnungen sollte der Aspekt der Wirtschaft nicht fehlen. In Indien existieren seit Jahrhunderten unterschiedliche Formen der Produktion, des Konsums, der Herstellung und Bewahrung öffentlicher Güter nebeneinander her. Viele dieser Formen bleiben unerkannt, sind informeller Art, oft am sozialen Rand der Gesellschaft angesiedelt. Andere sind jenseits lokaler Bezüge ebenso wenig bekannt, werden aber zur Aufrechterhaltung gegenseitiger Tauschbeziehungen und Kommunikation bewusst gepflegt. Einige Beispiele unter den Adivasi wurden im Laufe der letzten drei Jahre zusammengetragen und im Rahmen eines Workshops Ende Oktober in Berlin ausgewertet. Der Beitrag darüber an dieser Stelle ist nicht abschließend gemeint, sondern soll weitere Darstellungen in loser Folge nach sich ziehen.

Zum Autor:
Theodor Rathgeber arbeitet freiberuflich als wissenschaftlicher Autor und Gutachter zu Völkerrecht und Menschenrechten.