Birgit Felleisen
Diskriminierung und Marginalisierung überwinden
Ein Situationsbericht

Am 30. und 31. März 2017 trafen sich in Berlin 45 Interessierte aus Nepal, der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit sowie aus den Bereichen Menschenrechte und Frieden zur Konferenz des Nepal-Dialogforums für Frieden und Menschenrechte. Die Konferenz bot einen offenen Raum für einen Austausch von Erfahrungen und Perspektiven. Im Folgenden einige persönliche Eindrücke.

 

Zur Autorin:

Birgit Felleisen ist Historikerin und Politikwissenschaftlerin sowie ausgebildete Mediatorin. Sie hat von 1996-1999 in Bosnien und Herzegowina die Unterstützung lokaler Friedens- und Menschenrechtsorganisationen vor Ort koordiniert und arbeitete 2000-2003 beim United Nations International Criminal Tribunal for the Former Yugoslavia (UN-ICTY). Seit 2003 war sie Fachreferentin für Friedensförderung und Konfliktbearbeitung beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor und ist seit März 2014 die Koordinatorin des Nepal-Dialogforums.