Bernard Imhasly
Richard, König (fast) ohne Land
Touristen im Hause eines Maharadschas aus der Schäferkaste

Indiens alternde Maharadschas arbeiten heute als Touristentrophäen im Lohnverhältnis. Richard Holkar macht es besser. Er spielt den König mit Ironie, Charme und sogar Glaubwürdigkeit. Im Frühjahr 2017 verbrachte unser Autor einige Tage als Gast im kleinen Königreich der Holkar-Dynastie in Maheschwar in Zentralindien.

 

Zum Autor

Der 1946 geborene Walliser Bernard Imhasly arbeitete von 1990 bis 2007 als Südostasien-Korrespondent für die NZZ. Der studierte Linguist und Ethnologe Imhasly lebt seit 1984 in Indien, er ist mit einer Inderin verheiratet. Zurzeit lebt Imhasly in der Nähe von Mumbai.

Südasien 3/2017