Theodor Rathgeber
Sri Lanka vor dem UN-Ausschuss zum Sozialpakt

Vom 12. bis 13. Juni 2017 überprüfte der UN-Ausschuss zum Sozialpakt (International Covenant on Economic, Social and Cultural Rights; ICESCR) den fünften Staatenbericht Sri Lankas. Der Ausschuss setzt sich aus unabhängigen Expert(inn)en zusammen. Sri Lanka ist seit 1976 Vertragspartei. Neben dem Staatenbericht hatten insgesamt zehn NRO sogenannte Schattenberichte vorgelegt, zwölf Repräsentant(inn)en aus der Zivilgesellschaft waren während der öffentlichen Verhandlung in Genf anwesend. Sie gehörten überwiegend Organisationen an, die in lokalen Milieus arbeiten; etwa mit Fischerfamilien oder mit Kriegswitwen.

 

Zum Autor

Theodor Rathgeber ist freiberuflich als wissenschaftlicher Autor und Redakteur der Zeitschrift Südasien tätig.

Südasien 3/2017