Adivasi und Indigenität - Heft Nr. 2/2018

Adivasi und Indigenität - Heft Nr. 2/2018

2018-2 titel2

Die Beschäftigung mit indigenen Völkern geschieht nicht nur in Südasien auf vermintem Gelände. Die Verwendung des Begriffs indigen ist zum Teil äußerst umstritten; und nicht nur seitens der üblichen Verdächtigen in Staat und Regierung. Dem sogenannten Essentialismus, das meint immerwährende Eigenschaften, hängt zwar kaum noch jemand nach. Wenngleich auch innerhalb der Unterstützer/-innen für die indigene Sache Anschauungen vertreten werden, wonach es die Gemeinschaft oder die Kultur strikt zu bewahren gelte. Bewahren kann viel bedeuten. Das reine Konservieren von Traditionen würde jedoch den allermeisten indigenen Gemeinschaften und Völkern nicht gerecht. Sie haben immer schon selbst eine dynamische Entwicklung betrieben, um sich Änderungen in der Außenwelt anzupassenMehr...