200 Jahre Indologie – ein geistiges Abenteuer - Heft Nr. 3/2018

200 Jahre Indologie – ein geistiges Abenteuer - Heft Nr. 3/2018

2018-3 titel2

Einen Themenschwerpunkt dem 200. Geburtstag der Bonner Indologie, die seit letztem Jahr unter neuen Vorzeichen als „Abteilung für Südasienstudien“ fortlebt, zu widmen, war nicht ohne Risiko. Die in der Wissenschaft geführte Debatte entlang der als Gegensatzpaar begriffenen Indologie versus Südasienwissenschaft kommt an einigen Stellen recht zugespitzt daher, und die Beiträge im Heft lassen dies an manchen Stellen erahnen. Unsere Autor(inn)en haben jedoch den Weg gewählt, die Aussagekraft der unterschiedlichen Forschungsansätze herauszustellen. Sie haben so den Teil der Auseinandersetzung hervorgehoben, der den Nicht-Expert(inn)en die Möglichkeit eröffnet, das Gewinnende zu sehen. Selbst in denjenigen Beiträgen zum Schwerpunkt, die keinen direkten Bezug zur Indologie / Südasienwissenschaft aufweisen, sich jedoch gleichwohl mit Sichtweisen auf Indien beschäftigen, dringt der Aspekt durch, was die Sichteinstellung, das Kalibrieren, an Schärfe und Tiefgang ermöglicht. Mehr...