Junge Leute in Südasien - Heft Nr. 4/2018

Junge Leute in Südasien - Heft Nr. 4/2018

2018-4 titel

Der Schwerpunkt im vorliegenden Heft zu jungen Leuten in Südasien könnte beschwingt daherkommen und all die farbig gemalten, wohlig gehaltenen Zukunftsprojekte aufgreifen, mit denen die Jugend beworben wird. Für einige findet diese Zukunft statt, für den großen anderen Teil bleiben sie Träume. So trocken das klingen mag, es sind die Strukturen in den Ländern Südasiens, die ihnen die Zukunft bislang verbauen; mit Sri Lanka als relativer Ausnahme. So ist es kein Zufall, dass die Artikel zum Schwerpunkt sich auf den Grundbesatz der Länder in Sachen Wirtschaft und politischer Ökonomie konzentrieren, das heißt, die politische Programmierung im Bildungs-, Gesundheits- und Arbeitsmarktsektor. Im Ergebnis stimmt vieles nicht optimistisch, und das Versprechen auf Glück wird sich, wenn überhaupt, mit der Familie und dem Umfeld der Freundinnen und Freunde bescheiden. Die Unterschiede zwischen den Ländern rangieren zwischen der Prognose schlecht bis noch schlechter; makaber ideal für die Industrie zur Erzeugung von Illusionen. Mehr...