Peter Dietzel
Trauern und lieben
Ein Kommentar

Am 1. Juli 2016 überfiel gegen 21:20 Uhr Ortszeit eine Gruppe bewaffneter Männer das Restaurant Holey Artisan Bakery in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, und nahm 33 Menschen als Geiseln. Nach mehreren Stunden erfolgloser Verhandlungen zwischen den Tätern und der Polizei stürmte ein Sonderkommando das Restaurant. 13 Geiseln konnten befreit werden. 20 Gäste, ein Küchenmitarbeiter, zwei Polizisten und fünf Geiselnehmer starben.

Zum Autor:
Peter Dietzel ist Geschäftsführer der Organisation NETZ Bangladesch und seit 35 Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Land tätig.