Theodor Rathgeber
Was immer schon fehlte
Die gesellschaftliche Verfasstheit Sri Lankas gebiert blinde Flecken

Sri Lanka im Themenschwerpunkt Shrinking Space mutet seltsam an, da auf den ersten Blick im Land so frei geredet und publiziert werden kann, wie seit langem nicht mehr. Dass dessen unbeschadet zwei Beiträge zum Schwerpunkt vorliegen, hat vor allem mit der Tiefenschicht der Gesellschaft Sri Lankas zu tun. Yolanda Foster konzentriert sich auf das Thema Verschwindenlassen. Dieser Text geht auf weitere blinde Flecken beim Aushandeln der neuen Gesellschaft ein.

Zum Autor:
Theodor Rathgeber koordiniert seit 2009 das Netzwerk Sri Lanka Advocacy in Deutschland.